Unsere Saisoneröffnungstour 2012

Bilder

8 Uhr , der Wecker klingelt….
Viel zu früh für nen Sonntag.
„Saisoneröffnung“ steht auf dem Display des Handy.
Stimmt ja, heute ist der erste April, unser Opening für 2012 steht an.

Die Tour zur Saisoneröffnung ist lange geplant , also auf und mal peilen wie’s Wetter ist.
Hmm, klar und fast wolkenfrei, aber Rauhreif auf den Autos, könnte also kalt werden.
Vier Grad meldet das Thermometer, also planen wir mal in lang und wetterfest.

09:30 : Treffpunkt am Laden.
Neun Bike-Verrückte haben sich eingefunden, ist auch gar nicht mehr soooo kalt.
Los geht’s Richtung Westen.
Die Strecke führt uns über Kehn, Vorst, Süchteln, Loosen und Lind nach Boisheim.
Das Wetter wird immer angenehmer, scheint doch ne richtig schöne Frühjahrsfahrt zu werden.
Weiter westwärts Richtung Brüggen, dann dem nördlichen Ring folgend Richtung Holland.
Über die Grenze (Diesel an der Grenzstation 10 ct billiger als zuhause, dummerweise hatte keiner nen Kanister dabei).
Die ersten Radtouristen sitzen schon den Cafe’s an der Grenze; wir wollen noch ein Stück weiter.
In Swalmen halten wir uns nordwärts, folgen der Nationalstraße bis zum Abzweig vor Reuver, dann wieder westlich über Beesel Richtung Belfeld.
11:30 Kurzer Stop an der Maas bei der Autofähre Belfeld, Fototermin.
Wir treffen Marcel, einen Biker aus Reuver, der sich netterweise als Fotograf anbietet und uns später die Fotos zumailt (ein herzliches Dankeschön an Marcel).
Kurze Abstimmung zum weiteren Streckenverlauf : die Alternativen sind a) mit der Fähre rüber, an der Maas-Westseite hoch bis Baarlo und mit der nächsten Fähre rüber nach Tegelen oder b) Abkürzung zum Weißen Stein und ein Käffchen in der Sonne (ja, ist inzwischen richtig sonnig geworden, darum klare Mehrheit für Plan B).

Also weiter über Reuver zum Weißen Stein.
Dort ist nach dem großen Brand vor 5 Jahren ein schönes Ausflugslokal mit großer Außenterrasse entstanden.
Man gönnt sich nen Kaffee oder ne Gerstenkaltschale zu zivilen Preisen (der Herr mit der besonders schlanken Taille kriegt auch noch’n Baguette zum Aufpäppeln).
Richtig schön in der Sonne, eigentlich viel zu schade um weiter zu radeln.
Aber wir sind ja nicht zum Spaß da ?
Entspannte Rückfahrt nach 12:00 , es geht durch den Brachter Wald über Schaag zurück Richtung Boisheim und auf der bekannten Samstagsstrecke heim Richtung Krefeld.
Kurz nach eins sind wir wieder am Start….
Unser Opening war ne richtig nette Tour (das war jetzt mal kein Aprilscherz).
Jetzt wartet die Saison auf uns.
Viel Spaß auf dem Rad in 2012 für Euch alle.
Werner